Schulpferde


Unterricht auf der Weide
 

Reitunterricht für Klein und Groß

Unseren Reitern stehen gut ausgebildete Schulpferde zur Verfügung, dazu Ponys für den kleinsten Nachwuchs. Der Unterricht findet im Winter in der Reithalle (20 x 40 m), im Sommer auch auf dem Außenviereck oder auf der Weide statt. Für die reiterliche Aus- und Weiterbildung sorgen fachkundige Reitlehrer, die Kinder ab acht Jahren sowie Erwachsene in unserer Reitschule unterrichten.

Jeder Anfänger beginnt bei uns mit der Longenstunde und kann dann entweder 1 x die Woche oder auch jeden Tag außer sonntags am Reitunterricht teilnehmen. Unsere Schulpferde liegen uns am Herzen. Sie stehen in Boxen und kommen in der Sommersaison täglich auf die Weide. In den Sommerferien machen auch die Pferde eine Pause: vier Wochen ist der Schulbetrieb dann jedes Jahr geschlossen. Longenstunden für Anfänger dauern 20 Minuten, Unterricht in der Abteilung 1 Stunde.

Der Weg zum eigenen Pferd!

Schulpferde, Reitunterricht, Pony